Aktuelles

Vernissage „Licht und Schatten"

Am Freitag, den 19. August 2019, wurde um 18 Uhr die Ausstellung, die Schüler (8. und 9. Stufe) zuvor aufgebaut hatten, mit einer kleinen Feier in der Galerie im Burggarten eröffnet. Familie Ruhl hatte diese freundlicherweise zur Verfügung gestellt, die engagierten Eltern sorgten für das leibliche Wohl.

Nach einem musikalischen Entree auf der Gitarre, gespielt von Oswin Voith, Lehrer an der Musikschule Rothenburg, hießen Julia Kuhn und Claudia Hädicke die Gäste willkommen. 

Stadträtin Jutta Striffler kam in Vertretung des OB und überbrachte die herzlichsten Grüße. Sie war von den gezeigten Video-Klanginstallationen, Fotografien und Objekten sichtlich begeistert und betonte in ihrer Rede, wie wichtig der Stadt Rothenburg die Förderung von Kreativität an den hiesigen Schulen sei. Sie bestärkte die anwesenden Schülerinnen und Schüler, ihre künstlerischen Aktivitäten weiter zu verfolgen.

Diese hatten sich in diesem Schuljahr verstärkt mit dem Thema „Licht und Schatten" in all seinen Facetten beschäftigt, die gezeigte Video-Klanginstallation war ein fächerübergreifendes Projekt von Musik und Kunst der 9. Jahrgangsstufe.

Kontakt

  • Private Montessori-Schule
    des Montessori Förderkreises Rothenburg o.d.T.e.V. in Neusitz
  • Waldstraße 15
  • 91616 Neusitz
  • Telefon: 09861 / 87 90 0

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
built with by markus sailer
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Keine Werbenetzwerke o.ä.! Ablehnung ist möglich, führt aber zu Einschränkungen.
Weitere Informationen Ok Ablehnen