Teppich- und Spendenübergabe in Neusitz

Ankunft des "blauen Planeten" und Übergabe eines Spendenschecks

Einnahmen von Kuchen- und Getränkeverkauf bei allen Schulveranstaltungen landen erst einmal in der Kasse des Elternbeirats. Abzüglich der Ausgaben, die wir z.B. für den Kauf der Getränke haben, geht am Ende des Schuljahres alles zurück an die Schule. Am Ende dieses Schuljahres konnte der Elternbeirat gleich zwei Spenden übergeben.

Am 24. Juli 2019 übergab der Elternbeirat ein ganz besonderes Geschenk. Nach langer Überlegung und Beratschlagung haben wir uns, gerade in Anbetracht des Themas "Nachhaltigkeit an unserer Schule", für ein Geschenk entschieden, das ganz bewusst regional für die Kinder und das Primarstufenteam angefertigt wurde.

Nachdem an jedem ersten Schultag eines Schulanfängers eine Art ,,Ritual" auf einem Teppich ausgeübt wird, fiel uns sehr bald der viel genutzte, abgetragene, grüne Teppich auf. Wir hielten eine Neuanschaffung für wirklich sinnvoll. Deshalb haben wir recherchiert und sind dabei auf ein ganz besonderes Web Atelier gestoßen, das unsere Ideen und Wünsche umsetzen konnte. Die Wolle für unseren Teppich kommt von der Bioland Schäferei Finkhof in der Nähe von Bad Wurzach. Sie produziert Wolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung. Die Qualität der Produkte, die ökologische Wirtschaftsweise und die Regionalität stehen hier( an erster Stelle.

Das Kunstwerk ,"Teppich" in monatelanger Arbeit per Hand am Webstuhl erarbeitet, hat Frau Ingrid Frank aus Brackenheim/ Dürrenzimmern ( www.gewolltundverwebt.de). Aufgrund der Größe und Form des Teppichs haben wir sie vor eine große Herausforderung gestellt. Es waren viel Zeit, einige Rechnerei und ein paar Tricks nötig, um dieses wunderbare Ergebnis des "blauen Planeten" ( Zitat Frau Frank) zu erzielen, denn auf dem Webstuhl kann ja nicht rund gewebt werden! Frau Frank hat seit Januar täglich an dem Teppich gearbeitet. Das Ende der Arbeit war ein stundenlanges Zusammennähen von zwei Halbkreisen zu einem Kreis.

Der Durchmesser beträgt nun 3,67 m. Der Teppich ist unempfindlich gegen Schmutz, lässt sich beidseits verwenden, hat eine feuchtigkeitsregulierende Wirkung und garantiert somit ein ausgeglichenes Raumklima.

Wir hoffen, den Kindern und dem Team mit unserem Geschenk eine Freude bereiten zu können, das für eine lange Zeit, gerade im Hinblick auf die Einhäusigkeit unserer Schule in Zukunft, begleiten wird. Der Elternbeirat wünscht viel Spaß und gutes Entspannen auf dem ,,blauen Planeten"!

Anschließend überreichten wir dem Prim-Team noch einen symbolischen Spendenscheck über 1.000 Euro, mit dem die Pädagogen neue Lernmaterialien für unsere Kinder anschaffen werden.

Kontakt

  • Private Montessori-Schule
    des Montessori Förderkreises Rothenburg o.d.T.e.V. in Neusitz
  • Waldstraße 15
  • 91616 Neusitz
  • Telefon: 09861 / 87 90 0

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
built with by markus sailer
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Keine Werbenetzwerke o.ä.! Ablehnung ist möglich, führt aber zu Einschränkungen.
Weitere Informationen Ok Ablehnen