Aktuelles Verein

28.jpg

Ausstellung von Schülerarbeiten im Fleischhaus des Rothenburger Künstlerbundes

Am Freitag, den 13. Juli 2018 wurde um 18 Uhr die erste Kunstausstellung mit Schülerarbeiten der Sekundarstufe mit einer Vernissage eröffnet.
Einleitend spielte ein Gitarrenquartett (Lara, Luis, Noah und Paul) unter der Leitung von Oswin Voigt, Lehrer der städtischen Musikschule.
Hermann Riederer hieß die zahlreichen Gäste im Namen des Künstlerbundes herzlich willkommen und nach einer kurzen Ansprache von Brigitte Wagner baten die Schülersprecherinnen Jenny und Sophie-Marie alle anwesenden Künstlerinnen und Künstler nach vorne. Gemeinsam mit Claudia, der Kunstfachkraft, erzählten sie kurz die Hintergründe dieser Ausstellung. Das Besondere: die Schüler hatten selbst die Idee und konnten entscheiden, ob sie mitmachen wollten und mit welchen Werken. Auch bei der Organisation und Durchführung waren sie aktiv beteiligt.
Das tolle Buffet des Elternbeirates und die musikalische Darbietung der Schulband mit Stefan rundeten das Event ab.
Insgesamt wurden über 80 Exponate gezeigt, von denen auch einige verkauft wurden.
Am Samstag und Sonntag war die Ausstellung von 14 bis 18 Uhr geöffnet und in der Zeit fanden auch Kunstaktionen und individuelle Führungen statt.

Claudia Hädicke

14.jpg

LandArt und Dispatchwork

LandArt: Gestaltet wird mit bloßen Händen und ohne Hilfsmittel. Die entstandenen Werke bleiben am Ort der Entstehung, wo sie bald wieder vergehen. Die natürliche Ästhetik der Naturmaterialien und der spielerische Umgang damit lassen je nach Jahreszeit immer wieder neue Ideen entstehen.

Dispatchwork: Der zeitgenössische Berliner Künstler und gelernte Bildhauer Jan Vormann „repariert“ kaputte Mauern und historische Gebäude mit Legosteinen. Diese Idee geht seitdem um die ganze Welt.

Claudia Hädicke

1807_vernissage_c.jpg

Vernissage der Montessorischule

Die Schülersprecherinnen der Sekundarstufe, Jenny und Sophie, trugen Anfang des Schuljahres Claudia die Idee einer ersten eigenen Ausstellung der Werke, die bei ihr in den Kunsteinheiten entstehen, vor.

Zunächst trafen sich alle Interessierten von Klasse 5 bis 10 in einer großen Runde, und es wurden vorab mögliche Themen gesammelt, anschließend darüber abgestimmt.

Mittlerweile gibt es von jeder Gruppe zwei Vertreter, und vor den Osterferien wurde das erste Mal das ehemalige Fleischhaus im Herzen Rothenburgs angeschaut, in dem die Werke präsentiert werden können. Der alteingesessene Rothenburger Künstlerbund stellt der Schule die Räumlichkeiten am Wochenende vom 13. bis 15. Juli zur Verfügung.

Bald müssen die teilnehmenden Schüler/innen ihre Arbeiten abschließen, auswählen, zur Präsentation vorbereiten, hängen und vieles mehr. Eine Ausstellung zu organisieren bedeutet viel Aufwand, und es bleibt eine spannende Zeit bis zur Vernissage, die am 13. Juli stattfinden wird.

An diesem Abend wird auch unsere Schulband spielen und am Wochenende werden Kunstaktionen und Führungen auf dem Programm stehen.

siehe dazu auch den Bericht im Fränkischen Anzeiger

Brigitte Wagner

Freie_Plaetze_q.jpg

Freie Plätze in der 1.Klasse 2018/19

Wir haben noch Plätze für 1. Klasskinder für das Schuljahr 2018/2019 frei.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung !

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!

P1010428_crop2.jpg

Abschied von Jutta Schulz

Vielen Dank liebe Jutta !

Unsere Jutta Schulz war 22 Jahre lang die gute Seele der Geschäftsstelle in unserer Montessorischule. Ende Dezember 2017 verabschiedeten wir sie in ihren wohlverdienten Ruhestand. Sie kam, als das neue Schulgebäude schon stand und die Verwaltungsaufgaben von Ehrenamtlichen nicht mehr bewältigt werden konnten. In ihrer Zeit erlebte die Schule Höhen und Tiefen und es ist toll, dass wir eine sehr treue und konstante Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle hatten, die immer ein offenes Ohr hatte und von unschätzbaren Wert war!

Liebe Jutta, wir danken dir sehr für dein Engagement und deine Arbeit hier! Du warst eine sehr, sehr große Bereicherung und wir wünschen dir alles, alles Gute!

logo_montessori_info.jpg

Infoveranstaltung für Vorschuleltern im Januar

Informationsabend am Mittwoch, den 31.01.2018 um 19:30

Lernen Sie uns und unsere Schule kennen!

  • Informationen zur Montessori-Pädagogik, Schulalltag und Schulaufnahme
  • Gespräche mit Pädagogen/-innen
  • Austausch mit Elternvertretern

Wir freuen uns auf Sie!

Veranstaltungsort:
Montessori-Schule Rothenburg / Neusitz
Waldstraße 15, 91616 Neusitz

Kontakt

  • Private Montessori-Schule
    des Montessori Förderkreises Rothenburg o.d.T.e.V. in Neusitz
  • Waldstraße 15
  • 91616 Neusitz
  • Telefon: 09861 / 87 90 0

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
built with by markus sailer